Newsletter

Der Newsletter der ESG-Erfurt bündelt aktuelle Informationen über unsere Arbeit in der ESG, unseren aktuellen Veranstaltungen, Rückblicke auf vergangene Aktionen und noch viel mehr!

Habt ihr Interesse daran, regelmäßig über unsere aktuellen Veranstaltungen informiert zu werden? Dann abonniert unseren Newsletter! Natürlich vollkommen kostenfrei!

Newsletter




 

Datenschutzrechtlicher Hinweis: Sämtliche Angaben werden von uns vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

 

Newsletter Archiv

Halbzeitnewsletter
versendet am: 2015-05-16 18:19:24
Hallo zusammen,

nachdem wir uns letzte Woche mit Jehovas Zeugen unterhalten haben, soll es in der kommenden Woche um die Thüringer Heiligen gehen.
Wir treffen uns wie immer um 19:00 Uhr zum gemeinsamen Abendbrot in der ESG. Nach einer kurzen Andacht werden wir dann von Philipp Spangenberg eine Einführung in das Thema erhalten.

Am 30. Mai ist unsere Partnergemeinde aus Altengesees da. Dazu seid Ihr alle herzlich eingeladen. Wer hat Lust und Zeit, dabei zu sein und ein bisschen mitzuhelfen? Wir treffen uns Vormittags, werden gemeinsam eine Andacht freiern und Mittag essen. Nachmittags geht eine Gruppe mit uns in die Stadt, eine weitere auf die EGA und eine dritte in den Zoo. Das sind immer lustige Tage. Ihr könnt Euch ja schon mal überlegen, wo Ihr am liebsten dabei wärt. Schön wäre es, wenn der eine oder andere noch einen Nudel- oder Kartoffelsalat mitbringen könnte.
Wir MAKler freuen uns schon auf Euch!

Habt noch einen schönen Sonntag, wo auch immer Ihr das lange Wochenende verbringt.
Liebe Grüße
Eure Maria

 

 

Evangelische Studentengemeinde Erfurt
Studentenpfarrer Dr. Andreas Fincke
Allerheiligenstraße 15
99084 Erfurt

Telefon: 0361 / 566 17 01
esg-erfurt@web.de

 

Zur Website der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland

Semesterprogramm

Newsletter
Hier geht es zur Anmeldung.

ESG auf Facebook

 

Losung & Lehrtext

18.11.2017
Das Volk, das im Finstern wandelt, sieht ein großes Licht, und über denen, die da wohnen im finstern Lande, scheint es hell. Jesus Christus hat sich selbst für uns gegeben, damit er uns erlöste von aller Ungerechtigkeit und reinigte sich selbst ein Volk zum Eigentum, das eifrig wäre zu guten Werken.
Jesaja 9,1 Titus 2,14

© Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine www.ebu.de. Weitere Informationen finden sie hier. Herrnhuter Losungen